Stolpersteine für Herford

Stolperstein-Putzaktion am 8. September 2020
15.09.2020

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen im Kreis Herford vom 3. September 2020 bis 20. November 2020 unter der Schirmherrschaft von Landrat Jürgen Müller fand am 8. September 2020 erstmals ein Spaziergang zum „Stolpersteine reinigen“ statt. Zu um 18:00 Uhr hatten NRWeltoffen, Kuratorium Erinnern Forschen Gedenken e.V., Musikschule Herford, Verein für Interkulturelle Begegnungen e.V., Integrationsrat der Hansestadt Herford, Jüdische Gemeinde Herford-Detmold e.V. und Erdal Ekinci Interessierte zur Jakobikirche, Radewiger Str.12, 32052 Herford eingeladen.

Nach Begrüßung durch Erdal Ekinci und Sabine Hoffmann und Gruß- und Gedenkworten von Bürgermeister Tim Kähler führte Stadtarchivar Christoph Laue vom Kuratorium Erinnern Forschen Gedenken e.V. die Anwesenden mit Berichten zu den ermordeten und durch Stolpersteine gewürdigten Menschen von der Kirchgasse über Bäckerstraße, Alter Markt, Gehrenberg zum Neuen Markt - wo Landrat Jürgen Müller und Matitjahu Kellig von der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold Gruß- und Gedenkworte an die Teilnehmer*innen richteten -, bis zur Synagoge in der Komturstraße. Zahlreiche Teilnehmer*innen polierten die Stolpersteine. Die Aktion soll im kommenden Jahr wiederholt werden.

Die Presse begleitete die Aktion.

Ein Kurzbericht findet sich auch unter https://www.gegenrechts.info/projekt.html#projektmeldungen

Peter Pahmeyer, Mitglied des Kuratoriums, setzte am folgenden Tag die Aktion persönlich weiter fort.

Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine Stolpersteine

Fotos: Ute Pahmeyer / Peter Pahmeyer

Stolpersteine für Herford – Dokumentation
04.07.2011

© 2005 - 2018  |  Kuratorium  |  Rathausplatz 1  |  D-32052 Herford  |  Telefon: 0 52 21 / 18 92 57  |  E-Mail: info@zellentrakt.de